DeutscheDaten setzt gesetzliche Vorgaben in aktiven Datenschutz um!

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datensparsamkeit und der Schutz personenbezogener Daten haben für uns einen hohen Stellenwert. Wir sammeln keine Daten sondern zufriedene Kunden, Interessenten und neugierige Zufallsbesucher. Daten die automatisch beim Besuch unserer Webseiten serverseitig erhoben werden, werden von uns nicht mit anderen Daten verknüpft, bzw. für automatisiertes Profiling verwendet. Wir tracken Besucher nicht.

Cookies erfolgen durch die Nutzung von Google Web Fonts, können durch den Aufruf unserer Standortseite (über Google Maps) verursacht werden oder entstehen durch den Einsatz unseres Webanalysedienstes. Details dazu unter Punkten 5 und 6 der nachfolgenden Erklärung.

Was sind personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten über die eine Person (Besucher, Interessent, Kunde, Partner, Lieferant ...) persönlich identifiziert werden kann. Im Folgenden informieren wir Sie detailliert über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten von Interessenten, die wir über den Besuch unserer Seiten und eine Kontaktanfrage erhalten, werden von uns ausschließlich zweckgebunden gespeichert, dienen der erfolgreichen Umsetzung unserer geschäftlichen Verpflichtungen in Ihrem Auftrag und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Im Rahmen des technisch Machbaren informieren wir Sie, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Selbstverständlich beachten wir die rechtlich gültigen/bindenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und setzen diese entsprechend eines internen Datenschutzprozesses um. Dabei beachten wir auch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und sonstige gesetzliche Bestimmungen hinsichtlich der Datenaufbewahrung (Speicher- und Löschfristen) je nach Zweck der von uns erhobenen und gespeicherten Daten.

Gerne informieren wir Sie möglichst auf Ihre schriftliche Aufforderung hin über den jeweiligen Stand Ihrer von uns gespeicherten Daten, nehmen Korrekturen (Art. 16 DSGVO)  vor oder löschen Ihre Daten (Art. 17 DSGVO) – soweit es in unseren Möglichkeiten liegt. Die formlose, schriftliche Form ziehen wir einer telefonischen Auskunft vor, da diese sicherer ist und eventuellen Mißbrauch durch Dritte verhindern kann. Sollten Sie die telefonische Auskunft bevorzugen werden wir Ihrem Wunsch wenn möglich entsprechen, zur Sicherstellung Ihrer Identität jedoch u.U. weitere Daten abfragen müssen.

Unsere Kunden und Partner bitten wir, zu  beachten, dass personenbezogene Daten, die auf ihren Wunsch und/oder mit ihrer Zustimmung von uns innerhalb eines Onlineprojektes oder einer Marketingaktion (Webshop, Website, SEO- Social-Web Marketing …) genutzt wurden, von uns nicht vollständig gelöscht, bzw. aus dem Internet entfernt werden können. Hier muss der berechtigte Widerspruch konkret an denjenigen Dritten gerichtet werden, der dieses kann. Wir unterstützen Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne dabei.

Sollten Sie mit unserem Vorgehen innerhalb eines von Ihnen wahrgenommenen Auskunftsersuchens (Art. 15 DSGVO) oder Ihres Widerspruchs (gem. Art. 21 DSGVO) nicht zufrieden sein, können Sie im Rahmen Ihres Beschwerderechtes (Art. 77 DSGVO) die zuständige Aufsichtsbehörde kontaktieren.

Detailinformationen zu Ihren Rechten finden Sie unter Punkt 7.

 

Verantwortlich für Datenverarbeitung und Datenschutz dieses Internetauftrittes im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO)

Reinhard Vogl im Rahmen seiner Funktion als Geschäftsführer der DeutscheDaten Portal- und Plattformlösungen GmbH, Heimeranstraße 68, 80339 München (Deutschland). Telefonkontakt: +49 -0- 89 542 742 - 0

Bei Fragen zu unserem Datenschutzprozess, Ihrem persönlichen Datenprofil oder für den Fall der Wahrnehmung Ihres Widerrufsrechtes wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@deutschedaten.de oder senden uns eine Brief auf dem Postweg zu.

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) www.lda.bayern.de

Der Bayerische Landesbeauftragte für Datenschutz. Homepage: www.datenschutz-bayern.de

 

Technisch notwendige, automatische Logfile-Protokolle (Zugriffsdaten)

Auch wenn Sie unsere Seiten ausschließlich zu Informationszwecken besuchen und kein Kontaktformular an uns senden, erhebt unsere Website automatisch die nachfolgenden Daten über Seitenzugriffe und speichert diese als Logfiles auf dem Server ab.

  • Besuchte Seite unseres Internetauftrittes
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von wo Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form)

Diese Daten sind technisch zwingend notwendig, damit wir Ihnen die Website anzeigen können. Sie ermöglichen uns, Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. So können wir u.a. Schutz vor Mißbrauch anbieten. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1, f DSVGO auf der Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung von Funktionalität und Stabilität (Betriebssicherheit) sowie dem Schutz vor Mißbrauch unserer Website.

Ihre Daten werden an unseren Hosting-Dienstleister übergeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Eine anderweitige Nutzung als die vorgenannte erfolgt durch uns nicht. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige/missbräuchliche Nutzung vorliegen.

 

DeutscheDaten hat keine Cookies implementiert. Allerdings führen externe Links auf die Seiten unserer Partner, Kunden (Referenzseiten), oder sonstige Seiten Dritter auf denen Cookies implementiert sind. Um welche Seiten es sich hierbei handelt finden Sie hier.

Zudem nutzen wir die Google Web Fonts, um unsere Seiten auf möglichst unterschiedlichen Systemen und für möglichst zahlreiche Browser sowie deren Versionen (auch ältere) annehmbar in Ladezeiten und Ansicht bereitstellen zu können. Deails finden Sie unter Tools, Google Web Fonts.

Hinweis: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils individuell über deren Annahme oder deren generelle Ausschließung entscheiden können.

 

Im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns werden personenbezogene Daten erhoben. Art und Umfang richtet sich nach dem von Ihnen gewählten Kontaktweg (Telefon, E-Mail, Kontaktformular) und Ihrem Anliegen, das Sie uns nennen, bzw. im Kontaktformular als Nachricht mitteilen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme durch uns und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Google Analytics (Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden externen Link klicken: Google Analytics deaktivieren . Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter  https://www.google.de/intl/de/policies/ bzw. unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Mehr Informationen; FAQs, Hilfen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie bei Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Google Maps Einsatz auf unserer Standortseite

Auf der Unterseite "Standort" unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Wir weisen darauf hin, dass bereits beim Aufrufen dieser Seite Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck nimmt Ihr Browser Verbindung zu den Servern von Google auf. Google "erfährt", dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1, f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

HinweisSoziale Netzwerke (Social-Media-Plugins, Social Bookmarks)

Wir haben derzeig keine direkten Schnittstellen (Plug-Ins) zu sozialen Netzwerken (facebook, twitter, instagramm etc.) implementiert. Folgen Sie den externen Links (siehe Impressum, Linkhaftung) oder klicken eines der Profile unserer Teams an, gelangen Sie auf Seiten, die diese Plugins eingebunden haben. Bitte beachten Sie die dortigen Datenschutzerklärungen, auf die wir keinen Einfluß haben.

Die Team-Profile führen Sie zu XING, dem Businessnetzwerk. Die entsprechenden Datenschutzhinweise finden Sie hier: Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; www.xing.com/privacy.

 

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie im Folgenden informieren.

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Sie haben umfassende Auskunftsrechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Rechte. Online finden Sie hierzu Informationen unter https://dejure.org/gesetze/DSGVO  hier erhalten Sie umfassende Informationen nund können komfortabel zu den Punkten navigieren, die Sie speziell interessieren.

Für die offline Lektüre empfehlen wir Ihnen den Download (PDF, 6 MB) der aktuellen Broschüre des bfdi (Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit), die auch Informationen zum Bundesdatenschutz Gesetz, BDSG enthält) https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben u.a. das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, bzw. solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO): Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO): Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Wenn wir im Rahmen einer Interessensabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Dieser Widerspruch gilt mit Wirkung auf die Zukunft.

Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der benannten/betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt vorbehalten, wenn wir zwingende, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Hinweis: Wir verarbeiten derzeit keine personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwerbung.

 

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z. B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 

DeutscheDaten behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie eventuell an eine neue Rechtslage, neue Formen der Datenverarbeitung oder bei Änderungen der Dienste, bzw. bei Nutzung anderer Dienste/externen Module anzupassen.